Unsere Lernenden sind eine Nasenlänge voraus.

Oliver Hofmann (links) und Maurice Tai mit ihrem selbst gebauten PC «Oil Diver».

Die Tamedia-Druckzentren ermöglichen jungen Talenten eine attraktive Ausbildung mit einer offenen Kultur und mit der Möglichkeit zur persön-
lichen Weiterentwicklung.

Wie talentiert unsere Lernenden sind, hat sich bei einer Online-Umfrage von 20 Minuten gezeigt: Oliver Hofmann und Maurice Tai, Drucktechnologen im 2. und 4. Lehrjahr im Druckzentrum Zürich, haben bei einen Casemodding-Wettbewerb von 20 Minuten klar gewonnen.
10'253 Personen haben online für ihr Projekt mit dem Namen «Oil Diver», ein zum Aquarium umgebauten PC, gestimmt. Ziel der beiden Computer-Bastler war es, einen komplett geräuschlosen PC  herzustellen. Möglich macht dies die Kühlung mit Öl anstelle von Luft wie bei herkömmlichen PCs.

Der Oil Diver ist das erste Casemodding-Projekt der beiden Wettbewerbsgewinner. Für den Umbau des PCs zu einem Aquarium haben sie drei ganze Tage ihrer Freizeit investiert. Am schwierigsten sei es gewesen, die Trennwand zwischen Wasser und Öl einzubauen.

Wir gratulieren unseren beiden Lernenden zu diesem gelungenen Projekt.